Biographie

Der WEG vom Hobby zum Beruf...

Timo Weber wurde im Mai 1992 in Nordhorn geboren. Im Alter von sechs Jahren bekam er bereits sein erstes eigenes Schlagzeug, nachdem er zuvor jahrelang auf jeglichen Gegenständen getrommelt hat.

Neben privatem Einzelunterricht in seiner Heimat lernte Timo vier Jahre lang autodidakt.

Mit dem Entschluss Schlagzeug zu studieren und somit sein Hobby zum Beruf zu machen, bekam er von 2010 - 2013 Einzelunterricht bei Florian Schaube (Blues Company) an der städtischen Musikschule in Rheine. Zeitgleich nahm Timo weitere private Stunden bei Andy Lindner (Jazzkantine) in Hannover und bei Mathias Blässe (Van Deyk).

Das Vollzeitstudium am Drummers Institute in Düsseldorf beendete er im Juli 2014 erfolgreich mit einem Diplom.

Um auf dem Wissen aus Düsseldorf aufbauen zu können, begann Timo im September 2014 die Ausbildung zum Berufsmusiker (Jazz/Rock/Pop) und qualifizierten Musikpädagogen am Music College in Hannover. Diese schloss er zwei Jahre später erfolgreich ab.

Bereits während seines Studiums spielte Timo zahlreiche Konzerte und Tourneen mit diversen Künstlern. Hierzu zählten Shows mit:

Silbermond, Liz Clark (USA), Tessa Perry (IRL), Andy Zingsem (Phil Collins, Bill Evans), Sören Leyers (Nina Hagen), Mario Adler (Dizzy Gillespie), Der To, Rückendeckung, Theater der Altmark Stendal (Musical: Ritter Roland), Florian Franke, Erdbeershake, Lizzy Dean, Do Not Dream, The Four Shops, Estoplyn, Mario Ehrenberg-Kempf, Roland McGrath, Carsten Nothof, Sebastian Hoffmann, Hermann Schepetkov, Lizzy Dean uvm.

Privaten Unterricht, Workshops und Masterclasses hat Timo zwischenzeitlich von folgenden Musikern besucht:

Ralph Humphrey (Frank Zappa), Jojo Mayer (Nerve), Poogie Bell (Chaka Khan), Tim Neuhaus (Clueso), Anika Nilles, Jan 'Stix' Pfennig (Sido), Patrick Metzger (Beatrice Egli), Daniel Schild (Juno 17) uvm.